Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

21.8.2017 Neumond+Sonnenfinsternis + nix Neues ;)

Heute ist Neumond und in den USA kann man heute eine Sonnenfinsternis bestaunen. So viel steht überall geschrieben über diesen Tag. Kurz und knapp wenn man da über manche Sachen drüber schaut, scheint es als steht es für die einen für den Anfang vom Ende und für die anderen läutet es das Ende einer Zeit an sowie einen Neuanfang, mal salopp ausgedrückt.  Wie auch immer, wichtig ist einfach nur, wie fühlst du dich?  Was machst du aus diesem Tag? Dadurch dass so viel Wirbel bei vielen Menschen um den heutigen Tag gemacht worden ist, plus das sowieso generell viel los ist, ist einfach auch wieder das kollektive Feld "geladener". Stärkere Emotionen können einfach spürbar sein. Falls dies der Fall ist, wie wäre es mit einer Portion "surrender".  Was so viel bedeutet wie einfach hingeben, annehmen,  Gott überlassen.  Unser Kopf, unser Verstand will immer alles gern wissen, klären, ausfechten, recht haben, verstehen usw. Es macht einen total quirlig, wenn man zum Beispiel die W…

20.8.2017 Tiefer eintauchen und Human + Angel

Heute möchte ich ein Thema anschneiden, was mein Blut in Wallung bringt. ;) Ok grundlegend könnte es schon mal aus energetischer und emotionaler Sicht möglich sein, dass kurz vor der bevorstehenden Sonnenfinsternis einige Themen das Blut in Wallung bringen bei Menschen. ;) Erstens ist euch aufgefallen, jenen die gärtnern, dass einiges was man dieses Jahr, insbesondere an Nahrung angebaut hat, von der Blattkraft her einfach nicht mehr wirklich die schöne grüne Farbe bringt? Wer mag kann mir gern mal persönlich dazu eine Nachricht hinterlassen....
Zweitens... ich ziehe relativ auch natürlich einige Menschen an, die schon mal mit Spiritualität in Berührung gekommen sind. Ich hab da einen Bekannten, der jedes Mal sagt, wenn jemand über ein Problem spricht: "Da hast du dir aber was schönes, oder schöne S... erschaffen." Jedes Mal wenn ich das höre, stellt es mir als jemand der von Herzen gern mit Menschen arbeitet psychologisch, energetisch, emotional die "Haare zu Berge"…

18.8.2017

Gestern morgen hab ich geschrieben, dass "Spannung" in der Luft liegt. Jedes Mal wenn ich solch Sachen aus energetischer, oder emotionaler Sicht schreibe, verliere ich einige "Follower" hier. Dies ist für mich in Ordnung, denn ganz natürlich ziehe ich jene an, die viel spüren, viele natürlichen Begabungen und Talente in sich tragen und meist ein riesen Herz haben. ;) Gleichzeitig weiß ich auch einfach, wie oft gerade jene gefordert sind von den Emotionen, dass was sie kollektiv wahrnehmen, oder dass was wir instinktiv spüren, ohne dass man rein logisch oder vom Kopf her sofort weiß, wie man es "einordnen" soll.  Gestern im Laufe des Tages, wurden die Nachrichten wieder mit einiges an Ereignissen gefüllt. Der Instinkt, die Gefühle wussten vorab, dass einiges an "Geschehnissen" ansteht, auch wenn der Kopf es nicht immer logisch vorab verstehen kann.  Was mir heute wichtig ist zu sagen ist, VERTRAUE DEINEN INSTINKTEN. 
Ich spüre oft Tage bevor sich et…

17.8.2017

Energetisch und emotional gesehen, nehmen jene die sehr sensibel in der Wahrnehmung sind einiges an "Spannung" wahr. Innere Emotionen die sich stark zeigen, ein hin- und her emotional, oder emotionale Wellen. Hier kann man wirklich sagen, dass einfach das kollektive Feld zur Zeit immens "aufgeladen" ist, so viele Nachrichten, soviel nennen wir es mal "Disput" in vielen Bereichen, gerade politisch. Viele viele Wahrheiten werden aktuell aufgedeckt. Jene die über eine ausgeprägte Wahrnehmung verfügen, ganz gleich ob sie allein im Wald sind, oder mitten unter Menschen,  spüren es einfach, selbst manchmal die Kleinsten. 
Ich wünschte, es würde eine "Pauschallösung" für alle, die viel wahrnehmen, gibt es aber nicht wirklich.  Wertvoll ist immer wieder sich auszurichten, die Verbindung mit dem was man Gott, Liebe, Seele, Essenz, Universum nennt immer wieder stärken. Da ist es kuschelig und warm und viel Freude. Auf gewisse Weise ist das die "Lösung&…

15.8.2017

Dieser Tage könnte es für den ein oder anderen durchaus etwas "emotionaler" zugehen. Man fragt sich vielleicht nach der Sinnhaftigkeit von so manchen.  Es ist eine sehr erkenntnisreiche Zeit, im Sinne von plötzliche Eingebungen, Lösungen, oder Ursachen von Themen. Leichter wird dieser Part, wenn man öfter "Gedankenpausen" einlegt, sprich nicht permanent mit all seiner Energie und all seinem Fokus im "zarten Oberstübchen" ist. 
Oft wälzen sich Themen besonders intensiv, kurz bevor sich etwas sehr überraschend positiv ändert. Manchmal braucht es externe Hilfe, manchmal geht das auch einfach so. Zum Beispiel macht man sich extrem viele Gedanken auf einmal, wenn man sich einen Partner im Leben wünscht, hab ich die richtige Figur, wie kann man mich mit all dem emotionalen Chaos lieb haben, vielleicht finde ich nie einen usw.... oder kurz bevor man einen neuen Job findet, so einen Job wie ich mir vorstelle, gibt es wohl nicht, schaffe ich das körperlich usw.... I…

12.8.2017

Für mich ist es so natürlich und einfach wie Wasser lassen über eine sehr ausgeprägte Wahrnehmung, Intuition zu verfügen. Es fällt mir super leicht in meiner Arbeit zu spüren was emotional oder energetisch bei Menschen los ist und dadurch können wir sehr leicht und schnell viele Dinge bewegen. Unglaublich viele Menschen spüren mehr und mehr Gefühle, Emotionen, Unruhen, die Natur, Wald, Schönes usw. doch oft fällt es einem gar nicht so leicht sofort alles einzuordnen, was da eigentlich so los ist, warum die Emotionen so da sind. Anfangs fühlt sich das für einige Menschen überhaupt nicht schön an, oder ist schlichtweg überfordernd. Für mich hat es auch einige Jahre an Übung gebraucht, bis ich das alles halbwegs verstehen oder nachvollziehen konnte.  Wann immer ich mit jemand arbeite, oder man etwas von mir anhört, beginne ich fast immer mit "Spüre deinen Körper" atme. Das ist wirklich einer der Hauptschlüsselpunkte, wenn man über eine ausgeprägte Wahrnehmung verfügt, diese zu l…

8.8.2017 Lions-Gate

Bild
Im englischen sagt man oft, dass am 8.8. das "lions-gate" offen steht. Übersetzt heißt das soviel wie "Löwentor". Ich habe mich jetzt nicht belesen, was das genau bedeutet, dennoch finde ich den Ausdruck sehr passend, wenn es um die aktuelle emotionale und energetische "Lage" einiger Menschen geht.  So ist es nicht ungewöhnlich, dass sich der ein oder andere mit der Vollmondnacht gestern etwas mehr fühlt wie ein Löwe, ok manch einer eher wie ein müdes Löwenkätzchen,was teilweise durch wilde Sprühaktionen am Himmel stark beeinflusst worden ist.  Da ist eine Kraft und eine Power da, für manche mag diese noch unterdrückt sein in Form von unterdrückten Wutgefühlen, die jetzt aufsteigen, oder anderen Emotionen, die einfach ins Bewusstsein kommen, damit sich die darunter liegende Kraft entfalten kann. Dennoch ist da so ein tiefes inneres Gefühl der Stärke, was sich verankern mag, oder ein "jetzt reicht es." Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch in nächs…

5.8.2017

Aktuell und die nächste Zeit ist eine wundervolle Zeit anzukommen, sich von alten Verbindungen zu lösen, die einen abhalten wirklich angekommen zu sein in sich und wirkliche echte Liebe zu leben. Vielleicht klopfen deswegen bei dem ein oder anderen bewusst oder unbewusst, oder auch in den Träumen bestimmte Situationen, Menschen, Orte intensiver an. 
Sich frei machen von dem was einen in der Vergangenheit festhält, voller Vorfreude auf das was kommt, genießend im Augenblick. 
Wie immer stehe ich gern emotional und energetisch wirkend unterstützend zur Seite via Telefon. 
Aufhören zu suchen, das Leben bejahen, genießen, die Lebendigkeit und das sprudelnde leuchtende Etwas in einem wieder nähren und stärken. 
In diesem Sinne einen wundervollen Tag ;) <3
source: www.humanangels.de kann gern geteilt werden, wer mag ;) <3

3.8.2017 ~ Mit angezogener Handbremse....

Gestern meinte eine liebe Freundin / Kundin von mir, dass sie sich fühlte, als wäre die Handbremse "angezogen" im Sinne von sich selbst zurückhalten.
Ich möchte heute kurz dies mal als Bild nehmen und auf etwas eingehen, was ich bei einigen feststelle aktuell. Oft sind Lösungen viel näher liegend als wir glauben. Doch aus irgendeinem Grund ist der menschliche Verstand oft auf die komplizierten Dinge ausgerichtet, sicher auch evolutions- und erziehungsbedingt. Oft liest man lieber das hundertste Buch über Liebe, statt sich einfach mal ruhig hinzusetzen und die Liebe zu spüren, die im Moment da ist für einen. Oder man beschäftigt sich mit der 140 zigsten Methode oder Theorie über das Leben. Zum Beispiel 5.0 Klangchakrakopststandübungen, eingehüllt in sämtliche Wundersprays, mit Steinen umzingelt, Federn auf dem Kopf, besonderen Ölen in Ohr und sonstigen Körpervertiefungen. ;) Das war natürlich etwas überzogen, Spaß muss sein. ;) Alles kann einen gut tun für den Moment.
Stehen m…

1.8.2017 August ~ Öffne dich für das Unbekannte ~ x ~ Faktor ~

Willkommen im August, der mit Sicherheit ein absoluter Powermonat wird. Energetisch gesehen war ja gestern schon mal ein richtig spannender Tag. Komische Wahrnehmung, komisches Wetter, das ein oder andere interessante körperlich,was sich zeigte. Hier einfach mal ein paar Punkte, die durch die kommende Zeit helfen werden. 
Öffne dich für das Unbekannte, für Veränderungen und stärke das Gefühl, dass du sicher bist. Wie meine ich das? Ich sag ja immer wieder viele Menschen wollen zum Beispiel gern Engel sehen, oder einfach absolut glücklich sein. Doch ganz ehrlich, wenn du heut Nacht ins Bett geht und auf einmal steht ein Engel vor dir, auch wenn da noch so unglaublich viel Liebe ist, die meisten Menschen würden in einer kleinen Art von "Schock" geraten. Viele Menschen brauchen einfach eine Art "Gewöhnung". Zum Beispiel, wenn es um das Thema Engel geht, erst spürt man vielleicht öfter mal einfach nur Liebe, dann über die Zeit immer klarer und klarer mehr der Wärme und …

26.7.2017

Energetisch als auch emotional gesehen sind diese Tage wieder sehr sehr interessant. Gestern war ich zum Beispiel selbst so müde, dass ich einfach mal eine kurze Pause einlegen musste, was gut war, denn am Ende des Tages war ich so fokussiert, so im "Zen Modus", was mich wiederum wundervoll in den heutigen Portaltag starten lies.  Allerdings scheint es, dass die Balance zu halten dieser Tage ein etwas interessanterer Akt ist. Im Sinne von es fällt immer schwerer Gefühle und Emotionen zu unterdrücken, oder wegzudrücken. Sie wollen raus, gelebt und entlassen sein. Wie das jeder für sich umsetzt kann sehr individuell verschieden aussehen. Gleichzeitig fällt es auch wesentlich leichter neue Dinge zu probieren, die man schon immer mal probieren wollte, oder lang vor sich hergeschoben hat.  Heute vormittag war zumindest für mich eine Ruhe und ein Frieden spürbar, der unglaublich schön war und alles was ich tun musste, alle Termine, habe ich genau in diesem Frieden in dieser Liebe, R…

23.7.2017 Neumond / Aktuelles

Energetisch durften wir uns über intensive Schwingungen dieser Tage freuen. Vielerorts waren Menschen deutlich mehr müde, oder man hat auf einmal bestimmte Nahrungsmittel nicht mehr gemocht oder ganz anders vertragen als üblich. Das Licht selbst, Sonne etc. schien auch eine intensivere Strahlkraft zu haben, oder man hat es intensiver bzw. anders wahrgenommen.
Neben den intensiven hochen natürlichen Energien, spürten sensible Menschen gleichzeitig auch, dass sehr viele künstliche Energien "unterwegs" waren, was sich insofern auswirkte, dass Menschen teilweise "gereizter" waren, als üblich.
Astrologen sagen mit dem Neumond heute, wird der Grundstein für die nächsten 3 Jahre gelegt. Man spürt wirklich deutlich, dass sich vieles wandeln mag. Zum Beispiel merkte man dieser Tage wesentlich intensiver mit wem oder was man sich einfach nicht mehr gedanklich oder emotional dauernd beschäftigen mag. Es geht darum wirklich vieles aus der Vergangenheit jetzt endlich in der Ver…

19.7.2017

Ich weiß nicht, ob es nur ein persönliches Ding von mir ist, aber was mir die letzten Tage definitiv auffällt, sind Dinge für die man scheinbar keine Geduld mehr hat. Dinge die nicht so wirklich schön sind und aus dem Gleichgewicht geraten sind.  Ich sag ja immer kleine Kinder und Tiere sind unsere größten "Lehrer" mitunter.  Wie wäre es sich einfach mitten in eine gut bewachsene Wiese zu legen, es absolut genießen zu können und nicht über Mücken, Zecken und Co nachzudenken, so wie es Kinder tun... einfach genießen.  Als Erwachsene sind wir so "vollgestopft" mit Erfahrungen, Regeln, Ängsten, Sorgen, Stress, Berichten über alles mögliche...  Viel von der Bewusstseinswandlung, die wir gerade erfahren, aber auch von den Dingen die an die Oberfläche gespült werden, einen bewusst werden, hat wirklich damit zu tun gesündere, mehr im Gleichgewicht lebende Realitäten zu erschaffen.  Deswegen sind die Prozesse so wertvoll, persönlich wie kollektiv und auch deswegen glaube ich, s…

18.7.2017

Die letzten Tage waren aus energetischer Sicht ordentlich intensiv. Man merkte dies vielleicht auch neben emotionalen Schüben daran, dass wenn man versuchte sich zu entspannen, der Körper sich "gestresster" anfühlte. Auch wenn das sicherlich nicht alles irre angenehm ist, so hat diese Zeit doch unglaublich viel Gutes. Neue Bewusstseinsstufen, oder Wissen, oder tieferer Glauben mag sich wirklich entfalten. Das was wir energetisch und emotional für uns selbst bewegen können, wird immer kraftvoller und stärker. Manchmal geht das nicht allein, aber unsere Wirkkraft hat um einiges zugenommen. 
Ein wichtiger Schlüssel ist allerdings der Fokus. Wichtig ist hierbei sich immer mehr den Raum für  Möglichkeiten "offen" zu lassen. So oft denken wir Menschen, das war schon immer so, wird immer so bleiben. Doch gerade die Natur zeigt uns immer wieder nichts bleibt gleich, alles ändert sich. Selbst ein Baum sieht im nächsten Sommer nie genau so aus wie jetzt. 
Hat man allerdings et…

12.7.2017

Vieles mag sich in unseren Gedanken, Emotionen und Köpfen aktuell "aussortieren". Vieles von den Sichtweisen, die wir noch festhalten, möchten auf gewisse Art und Weise wieder "gerade gerrückt werden". Ganz viel dreht sich um das Thema: Wertvoll sein... Doch vor allen Dingen sich wertvoll fühlen. Geachtet, geschätzt, gehört, respektiert, geliebt, gesehen.... Dieses Gefühl von wertvoll sein geht sehr oft Hand in Hand mit einem starken Selbstbewusstsein, was man vor allen Dingen auch ausstrahlt. Die Herausforderung für viele sensible Menschen ist, dass auf Grund der vielen Emotionen, die sie fühlen, dies Gefühl von wertvoll sein, selbstsicher sein oft im Winde verweht. So viele Menschen glauben sie sind nicht gut genug. Wieso ist das so? Als kleines Kind fragt man sich nicht ob man wertvoll oder selbstsicher ist, Kinder sind das oft auf ganz natürliche Art und Weise. Je älter wir wurden, desto mehr haben wir dieses Gefühl von wertvoll sein verbunden mit all den Werten…

11.7.2017

Emotional und energetisch gesehen wird nach wie vor viel "aufgewirbelt". Innere Freiheit bedeutet in diesem Zusammenhang, dass oft unsere Gefühle, wenn sie intensiv sind, zweifeln, ob es Auswege gibt, ob Veränderungen möglich sind. Schritt eins ist immer aufzuhören gegen Gefühle und Emotionen, die vielleicht auch weniger schön sind "anzukämpfen", oder bestimmte Dinge erzwingen zu wollen. Mit erzwingen wollen meine ich so Sachen wie, man schickt 100 Bewerbungen raus und keine hat Erfolg. Hier heißt es tief durchatmen und hinschauen, was sind die Emotionen, die darunter liegen, was ist hier los, allein oder mit Hilfe.  Schritt zwei ist, egal wie Situationen aussehen mögen, oder sich anfühlen mögen, es gibt immer Möglichkeiten, auch wenn sie vielleicht nicht gleich "greifbar" sind, oder wenn der Verstand zweifelt, bewahre dir das Wissen, es gibt Möglichkeiten.  Innere Freiheit bedeutet lächeln zu können, auch wenn die Welt dir sagt du musst dies oder jenes tun…

9.7.2017 Vollmond… wenn man lieber den Ziegen zuschaut 😉

Vollmond… wenn man lieber den Ziegen zuschaut 😉 
Gestern morgens hab ich Facebook geöffnet, durchgescrollt… Hamburg, Schokolade wird zurück gerufen, Kriegermücke, Fluorid… hmpf… meine einst so bunte inspirierende Facebookseite war voll mit so Sachen… wenn dann jemand etwas postete, was nichts mit oben benannten zu tun hatte, wie wir gehen irgendwo hin zu dieser Party, fühlte sich das auch etwas komisch an. Das hat mich zum nachdenken gebracht über diese Welt. Ok, dachte ich, Facebook aus, durchatmen, denn auch ohne Facebook konnte man fühlen, dass viel „chaotisches“ in der Luft lag. 
Das Haus wo ich gestern tatsächlich war, befand sich hinter einen riesem Stück Land. Auf diesem Land waren ganz viel entzückend anzuschauende Ziegen, welche einfach nur entspannt grasten. Die einzigsten ungewöhnlichen Umstände für diese waren der Regen, woraufhin sie sich unter die Bäume stellten und entspannt zuschauten. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Eigentlich nichts und doch wieder alles.  In …

7.7.2017

Flutwellen....
Diese Zeit ist energetisch gut geprägt von emotionalen "Flutwellen". Sei es dass man wundervolle Gefühle stark bemerkt, die einen fast schon zu viel des Guten sind, oder sei es auch in der anderen Richtung, dass man Gefühle / Themen spürt, die weniger schön sich anfühlen und man sich wundert, wieso dieser See der Gefühle gerade so aufbrausend ist.   Das Thempo, das Fahrwasser, auf dem wir uns bewegen hat aus energetischer Sicht zu genommen. Für den ein oder anderen deshalb, weil es jetzt Zeit ist, nicht nur über neue Ufer nachzudenken, sondern weil wir uns auf die "Landung" vorbereiten. ;) Sinnbildlich gesprochen natürlich nur. 
Ich sehe es an den Menschen mit denen ich arbeite, dass Themen hochgespült werden, die man lang "umschiffen" konnte. Manchmal hilft nur Augen zu durch und wirklich endlich aufhalten diese Dinge festzuhalten, in das Auge des Sturmes sehen. Manchmal muss man sich gefühlt hundert Mal dafür entscheiden, manchmal geht es so…

4.7.2017 Unabhängigkeitstag ;)

In den USA feiert man heute den „Unabhängigkeitstag“. Ganz gleich wie man persönlich im Bezug auf die USA dazu steht, ist es doch ein Thema, was aktuell bei vielen Menschen „ruft“. Mehr Freiheit, mehr Unabhängigkeit, mehr leben, mehr das zu tun, was einen wirklich nährt und Freude bereitet. Wie immer beginnen diese Veränderungen im Inneren und die Möglichkeiten dazu sind da. Wenn dieser Wunsch in einem stark ausgeprägt ist, passieren oft gleichzeitig zwei Dinge. Erstens man nimmt viel stärker wahr, welche „Limitationen“ man dazu gespeichert hat. Dies kann sich anhören wie, eigentlich weiß ich gar nicht was mich glücklich macht, oder hier wird sich wohl zeitnah doch nicht so viel ändern…. Zweitens merkt man dann auch „kollektiv“ oft viel stärker den Kontrast. Im Sinne von man braucht hier einen geregelten Job, man muss sich den Normen anpassen, oder das System hier ist echt „lahm“ und ich hab darauf keine Lust mehr. 
Diese kontrastreichen Emotionen zu fühlen, oder wahrzunehmen, oder die…

30.6.2017

Hier verabschiedet sich der Juni stürmisch herbstlich heute. Auf gewisse Weise ähnelt das auch etwas dieser vergangenen Woche. Kein Stein bleibt auf dem anderen, wie man so schön sagt. So vieles wird im Moment innerlich wie äußerlich „umstrukturiert“, dass was wir in unserem „Inneren“ tragen, ist sehr sehr spürbar in unseren Leben. Unser Manifestationspotenzial ist im Moment enorm. Deswegen ist unser Fokus so immens wertvoll, auch unser Zugang zu unserer eigenen inneren „Datenbank“, unserem inneren Wissen. Dies wird auch der Fokus für den Juli-Workshop sein, zu dem du herzlich eingeladen bist und von zu Hause aus teilnehmen kannst.
Wir können so unglaublich viel bewegen und verändern dieser Tage mit unserer Power, die aus dem Inneren „entspringt“. Allerdings zeigt es uns auch sehr genau, wenn etwas „klemmt“ oder wir noch nennen wir es mal „verdrehte“ Ansichten haben. Alles ist auf gewisse Art und Weise „intensiviert“ auch im Juli wird sich dies noch weiter vertiefen. Ich selber habe di…

26.6.2017

Zeit für emotionale Durchbrüche
Dieser Tage ist wieder sehr auffallend, dass einige größere emotionale Durchbrüche entweder erleben, oder diese „angeschoben“ werden, oft auch durch Hilfe von „außen“. 
Das mag sich manchmal eher weniger angenehm anfühlen, dennoch ist es wirklich ein Akt der „Befreiung“. Ich kenne einige die gerade körperlich auch einiges an Intensität spüren durften, auch hier ist das sicher weniger angenehm oder schön, dennoch, wenn wir uns jetzt die Zeit nehmen hinzuschauen und den Mut und die Kraft da durchzugehen, kann dies wirklich intensiv und tiefergehend wandeln und öffnet wundervolle neue Möglichkeiten. Gerade im Bezug auf alte Verletzungen rund um das Thema „Liebe“ wird viel „ausgekehrt“ aktuell, mit anderen Worten vieles wird intensiv ins Bewusstsein gebracht. 
Wie immer stehe ich gern persönlich telefonisch unterstützend zur Seite um wesentlich leichter durch die Prozesse zu gehen, bzw. das was ansteht zu „klären“. 
Ich wünsche einen wundervollen Tag. 
Source: w…

24.6.2017 Neumond ~ von innen heraus gewandelt ~

Heute ist Neumond und man kann wirklich sagen gepaart mit der Sommersonennwende war / ist das eine höchst interessante Zeit aus energetisch emotionaler Sicht. Vieles wird / wurde stark ins „Bewusstsein“ gespült, was einem manchmal das Gefühl gab oder gibt, dass die Zeit keine so besonders „grandiose“ ist und doch ist sie es. Weichen werden neu gestellt, schneller und tiefer dürfen wir hinschauen, aber auch schneller und überraschender die Erfolge unserer Arbeit sehen. Paradigmen brechen auf…. 

Konkret ist damit gemeint, wir als Menschen waren so lang auf „außen“ fokussiert. Man hat uns beigebracht, dass es wichtig ist, wie du aussiehst, welche Kleidung du hast, welchen Job, welche Bildung, welchen Standard… All der Fokus lag für viele Menschen so stark auf äußere Gegebenheiten, wo das vermeintliche Glück zu finden war. Beispielhaft dafür, nur wenn du so und so aussiehst, kannst du auch einen hübschen Partner haben… usw… 

Der Fokus liegt von daher wirklich dieser Tage mit dem Teil in uns…