Posts

Es werden Posts vom Mai, 2017 angezeigt.

30.5.2017

Energetisch als auch emotional wird es langsam aber sicher etwas "leichter" wieder. Mit neuen Erkenntnissen und neuen Schwung geht es auf in einen kraftvollen Juni. ;) Hier ein Auszug aus meiner neuen Juni~Kurs Beschreibung an dem man wie immer von wo auch immer du bist teilnehmen kann ;) 
Der Mai war ein ordentlicher "Umbruchmonat". Umso dankbarer bin ich für all das, was wir bis dato gelernt haben und all das Wissen über Heilung, Transformation, Wandlung von emotionalen Krisen. Es fühlt sich an, als wird die Arbeit mit unserem Bewusstsein, der Essenz zu genau so einem wichtigen Aspekt wie "atmen", oder Zähneputzen für viele von uns. Unser Fokus wird immer verstärkter spürbar, wichtiger und eben auch das, wo wir noch ordentliche "polare ~ emotionale Ladungen" in uns tragen. Wandlung von Ängsten, Emotionen, körperlichen oder Alltagsthemen wird superschnell möglich. 
Im Juni werden wir uns stark auf die Arbeit mit der "Nonpolarität" fokus…

28.5.2017 ~ Puh & volle Liebeskanne voraus ~

Aus energetischer als auch emotionaler Sicht, habe ich wenige so intensive Zeiten gesehen oder erleben dürfen, wie diese dieser Tag. Alles ist auf gewisse Art und Weise wesentlich „intensiver“. Sei es die wundervollen Momente in denen man die Sonnenstrahlen genießt, oder einfach nur den Zauber der Natur oder eines Lächelns bewundert. Man spürt mehr, fühlt intensiver, nimmt intensiver wahr, positiv wie negativ. Für viele mag es sich anfühlen, wie wow dieser Wandlungsprozess, der sich gerade vollzieht ist wirklich etwas, was jetzt nicht mehr hinten angeschoben werden kann. Alles was wir gelernt haben um Dinge zu bewegen, Dinge zu realisieren und zu verändern, darf ebenso intensiver denn je angewandt werden. Es ist wichtig wirklich durch diese Prozesse durchzunavigieren, sich auch Hilfe und Unterstützung zu suchen und nicht den Kopf in den Sand zu stecken, wenn Tiefen „durchackert“ werden, die  ~ nennen wir es mal so ~ „nicht gerade in Zuckerwatte“ eingepackt sind. Oft wissen wir tief in…

23.5.2017

Was einem so um die Ohren "fliegt"... 
Zum einen kann das aktuell ganz wundervolle zauberhafte Energie sein, die man einfach spürt, die einfach verstärkt um einen "surrt".
Zum anderen steht einiges an Themen an aktuell für den ein oder anderen, auf das ich gern kurz eingehen möchte. 
~ energetische und emotionale Abgrenzung, ist aktuell ein wichtiges Thema, eben weil im Moment so viel aufgewühlt ist, kollektiv wie persönlich 
~ der allerwichtigste Punkt, was sich im Moment auflösen mag, ist wo haben wir uns auf etwas eingelassen, Kompromisse gemacht, um etwas zu "kompensieren"..
~ Beispielhaft dafür könnte sein, man fühlte sich immer nicht so richtig wohl im Körper, dann kam jemand der seinen Körper genauso liebte wie man ist und auf Grund dessen haben wir uns auf die Person "eingelassen" sie "geliebt"... Ansich ist es natürlich, dass der Partner einen so liebt, wie man ist, aber das meine ich in dem Fall nicht. Denn gerade jetzt fliegen ei…

19.5.2017

Dieser Tage darf der kleine große lichtvolle Krieger in uns etwas lebendiger werden, oder moderner ausgedrückt, die Power-Frau, den Power Mann. Damit meine ich nicht jemand oder etwas, der wild voller Emotionen, rücksichtslos um sich schlägt oder sich ohne Ende stresst.  Es ist mehr diese Power in uns, die ausgeglichen ist, die voller Liebe ist, aber sich nicht alles gefallen lässt. Jemand der stark ist, aber sich nicht einigelt hinter Mauern, kalt. Gerecht, fair, wohlwissend um die Power, die in einen steckt.  Jemand der wenn die Hürden des Alltags kommen, nicht den Kopf in den Sand steckt sondern den Mut hat und die Weitsicht den Stab zu finden, der ihn über diese Hürde springen lässt.  Es braucht die Hofffung und den tiefen, festen Glauben das Vertrauen in die eigene Kraft eines Kämpfers, dass es Möglichkeiten gibt, dass etwas so ausgehen kann, dass man nicht sich selbst verrät. Es mag etwas egoistisch klingen, egoistisch ist nicht gleich wahre Stärke. Tiere zum Beispiel werden si…

16.5.2017

Obwohl das Wetter endlich traumhaft schön wird, liegt doch gerade emotional und energetisch einiges an "Spannung" in der Luft.  Themen um denen sich die Emotionen kreisen können sind Stärke, Gerechtigkeit, Ausgleich, sich nichts mehr gefallen lassen. Gerade in dem letzten Punkt liegt einiges an "Zündstoff" verborgen. Viele Menschen, zumindest die dies hier lesen, sind wirklich herzliche Menschen, man will keinen weh tun, will aber auch nicht alles mit sich machen lassen. Somit entspringen daraus auch die Themen Macht, Machtlosigkeit. Wie viele Sachen bemerken wir, wo man denkt, man kann es nicht ändern, es ist eben so, weil man weiß man kann nichts allein bewegen. Ein Thema, was zum Beispiel viele Menschen ärgert sind die lustigen netten Streifen am Himmel. Man weiß man kann auf und nieder hüpfen, wütend und sauer sein und doch wird sich wenig ändern. Man kann sagen, dann ist es eben so, sich damit abfinden, oder davor versuchen zu schützen, aber irgendwie ist das…

10.5.2017 Vollmond-Special

Ok über diesen Vollmond wurde bereits viel geschrieben, dennoch ist es immer wertvoll und realistisch zu bemerken und zu beobachten, was macht es mit einem persönlich, wenn der Vollmond sich in seiner schönsten Pracht zeigt (oder auch nicht zeigt, weil Wolken. ;) )  Viele spüren es einfach, weil der Mond nun mal stark wirkt.  Gestern hat mir ein Bekannter zum Beispiel erzählt, dass man ganz früher Holz nur dann gefällt hat, wenn eine bestimmte Mondkonstellation vorherrschte. Sie haben es ausprobiert, Holz was man an den bestimmten Tagen gefällt hat, blieb frei von allem was sich gern im Holz ansiedelt, Würmer, Käfer etc... Außerdem ist es auch nicht gefault oder morsch geworden. Vieles was längst vergessen worden ist über die Natur, die Kraft der Natur, wird gott sei Dank wieder "geborgen". Alte Schätze, die wir in unserer modernen Welt sehr gut nutzen können.   So kann uns auch emotional dieser Vollmond mit dem ein oder anderen Schatz "beschenken", der tief in uns ve…

5.5.2017

Portaltage und so ;) 
Gestern war wieder ein sogenannter "Portaltag". Nun ganz gleich, ob man das weiß, oder daran glaubt.... ich persönlich gehe einfach immer nur danach, was ich wirklich praktisch erlebe, oder beobachten kann....  An sogenannten "Portaltagen" oder einfach Tage an denen sehr stark hochfrequente Energien präsent sind, bemerkt man oft, dass das Umfeld, meine Kunden, oder die Mitmenschen die mich hier umgeben etwas "turbulenter" unterwegs sind. 
Alles erscheint etwas "intensiviert" an solchen Tagen.  Dies kann sich wirklich je nachdem wo man persönlich steht individuell zeigen. Für die einen bergen solche Tage "Glücksmomente pur". Sie erleben wundervolle intensive "Hochgefühle", Lachanfälle oder einfach nur Momente, wo man sich fühlt, als ist diese Welt der traumhafteste Ort auf Erden. 
Andere erleben an diesen oder den folgenden Tagen einen Tiefgang der Seele, der Emotionen. Sei es, dass man intensive Träume hat, o…